Saale Bulls – Tornado Niesky am 21.03.2014

Heute, am 21.03.2014, trafen im ersten Finalspiel im Oberliga Ost Pokals die Saale Bulls auf die Mannschaft von Tornado Niesky. Das Finale wird im Best-Of-Three Modus ausgetragen. Das heißt, eine Mannschaft benötigt zwei Siege um die Serie für sich zu entscheiden.

Ein normales Finale könnte man meinen. Dies war aber am heutigen Tag nicht der Fall, denn die Saale Bulls spielten ohne ihren Trainer Jiri Otoupalik. Jiri ist diese Woche abgereist. Grund sind verschiedene Differenzen gewesen, die hier nicht her gehören. Ich wünsche Jiri alles gute für seine weiteren Trainerstation und im familären Bereich. Danke für die angenehme Zeit mit Dir!

SERVUS JIRI!

 

Sieg im Spiel 1 der Finalbegegnung zwischen  den Saale Bulls und den Tornado Niesky am 21.03.2014 war das Ergebniss nach 60 sehr intensiven Spielminuten, Ein Sieg am heutigen 22.03.2014 und die Saison ist "endlich" für alle vorbei. Sollte dies nicht der Fall sein, ist morgen am 23.03.2014 das entscheidente Finalspiel im Oberliga Ost Pokal.

 

[ngg_images gallery_ids=“207″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_imagebrowser“]

[ngg_images gallery_ids=“207″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_thumbnails“]

 

Geschossene Tore
Drittel 1
Tornado Niesky – Jörg Pohling (Marcel Leyva, Stephan Kuhlee) 3:58
MEC Halle 04 – Robin Sochan (Überzahl-Tor) (Martin Piecha, Benjamin Thiede) 11:08
Tornado Niesky – Stephan Kuhlee (Marcel Leyva, Jörg Pohling) 13:27
MEC Halle 04 – Troy Bigam (Robin Sochan, Alexander Zille) 14:11
MEC Halle 04 – Martin Piecha (Marc Petermann, Oleg Seibel) 15:30
Drittel 2
Tornado Niesky – Jörg Pohling (Sven Becher, Andreas Brill) 13:09
Drittel 3
MEC Halle 04 – Troy Bigam (Robin Sochan, Marc Petermann) 0:35