33. Internationales Kinderchorfestival 2012 in Halle (Saale)

Kinderchorfestival 2012

Vom 3. bis zum 6. Mai fand in diesem Jahr das nunmehr 33. Internationale Kinderchorfestival „Fröhlich sein und Singen“ in Halle (Saale) unter der Schirmherrschaft des Kultusministers Stephan Dorgerloh statt.

Eröffnet wurde das Festival mit einem Konzert am 3. Mai um 19 Uhr in der Konzerthalle Ulrichskirche. Ein weiteres großes Konzert fand am Freitag, 19 Uhr in der Ulrichskirche statt. Am Samstag wurde die Tradition des Singens in der Innenstadt fortgesetzt. 10 Uhr startete eine Musikkarawane, die sich aus zwei Richtungen dem Marktplatz nährt, auf dem dann um 11 Uhr das Fest der Begegnung stattfand, zu dem die Chöre vor den Rathaustreppen sangen und einen Blumengruß am Händeldenkmal ablegten.

Zwischen den großen Konzerten und dem Fest der Begegnung fanden einzelne Sonderkonzerte in verschiedenen Kirchen und Altenheimen in und um Halle herum statt.

 

Die Uraufführung von „Der Sack und die Mäuse“ von Enjott Schneider fand dann zum Abschlusskonzert am Sonntag, 14 Uhr in der Ulrichskirche statt. Ebenso erklang über die ganzen Tage des Festivals  „Da steht eine Burg überm Tale“ in der Ulrichskirche.

Dort wurde auch der Sieger des Wettbewerbes verkündet. Prämiert wurde die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes.

Am Ende wurde der Metropolitan Junior Chorus aus Busan in Südkorea mit dem Preis des Festivals ausgezeichnet. Schon zur Eröffnung hatten die Asiaten mit ihren Show aus Gesang, Tanz und Choreografie sowie den tollen Kostümen die Zuschauer beeindruckt.

 

Die teilnehmenden Ensembles im Jahr 2012 waren:
Instrumentalensemble Musikschule Roosendaal aus Holland
Chor „Gloria“ aus Zhytomyr, Ukraine
Kinder- und Jugendchor „Ulrich von Hutten aus Halle (Saale), Deutschland
Chor „Le Voci bianche“ aus Palermo, Italien
Mädchenchor der Landesschule Schulpforta aus Schulpforte, Deutschland
Mädchenchor „Zvonniza“ aus Minsk, Weißrussland
„Metropolitan Junior Chorus“ aus Busan, Südkorea
Chor „Radunytsa“ aus Lviv’city, Ukraine
Chor „Secunde CS“ aus Maribor, Slowenien

Zur Musikkarawane und zum Fest der Begegnung sind außerdem dabei:
Akkordeonensemble der Musikschule Fröhlich aus Teicha
Chor und Trompetenensemble der Musikschule Querfurt

 

Die Bilder zum Festival (2011, 2012 und 2013)  von mir findet ihr auf der Seite: Kinderchorfestival.com