Wandel der Zeit, vom Kurt-Wabbel Stadion zum Erdgas Sportpark, eine Geschichte über 432 Tage

Halle by .

Oft gab es in den letzten Wochen nur ein Thema in der Stadt „die neue ErdgasArena“ oder auch „Erdgas Sportpark“. Das alte Kurt-Wabbel Stadion wurde bis auf die Grundmauern abgetragen und ein neues Stadion gebaut. Ein Schmuckstück und eine Bereicherung für die Stadt.

Ich war an einem Tag beim Abriß des Kurt-Wabbel Stadions vor Ort am 15. Juli 2010.

Ich war während der Bauphase am 26. Juli 2011 und 01.08.2011 dabei und ich war bei der Eröffnung der neuen Arena am 20. September 2011 dabei.

Somit liegen 432 Tage zwischen dem ersten und dem letzten Bild. 432 Tage, in der dieser Wandel vollzogen wurde und das Stadtbild sich an dieser Stelle markant veränderte.

Der Abriß am 15. Juli 2010

Kurt Wabbel Stadion
Das Kurt-Wabbel-Stadion war eine Sportanlage in Halle (Saale), die hauptsächlich dem Halleschen Fußballclub als Heimstadion diente.Das unter Denkmalschutz stehende Stadion ist im Besitz der Stadt Halle und liegt im Zentrum der Stadt. Es war mit einem Rasenplatz, zwei überdachten Zuschauertribünen, einer 400-m-Leichtathletiklaufbahn und einer Flutlichtanlage ausgestattet. Es hatte eine nominelle Kapazität von 23.860 Zuschauern.Am 26. November 2008 beschloss der Stadtrat Halle nach langanhaltenden Diskussionen eine umfassende Sanierung des Kurt-Wabbel-Stadions und den Bau einer modernen Fußballarena mit 15.000 Plätzen. Das neue Fußballstadion mit Namen Erdgas Sportpark wurde im September 2011 fertiggestellt und kostete etwa 17,5 Mio. Euro.[2] Das offizielle Eröffnungsspiel fand am 20. September 2011 zwischen dem HFC und dem HSV (1:4) statt.Eröffnung 22. August 1936Abriss Sommer 2010

 

 

 

Ein Zwischenstand am 26.07.2011 und 01.08.2011

Zwischenstand ErdgasArena
Bilder vom Bau der Erdgasarena in Halle am 26.7.2011 und 01.08.2011

 

 

 

die Umkleidekabinen des ehemaligen Gesundbrunnen-Bades am 26. Juli 2011

Abriss von Erinnerungen

Nun sind sie Geschichte, die ehemaligen Umkleide-Kabinen auf dem Gelände des ehemaligen Gesundbrunnen-Bades in Halle an der Saale hinter der Haupttribüne der neuen ErdgasArena wurden abgerissen.

 

 

 

die Eröffnung der ErdgasArena am 20.09.2011

 

 

 

432 Tage! Manchmal ärgere ich mich, nicht ab und zu öfters an der Baustelle vorbei geschaut zu haben, denn ich glaube, so schnell wird kein neues Stadion in der Stadt mehr gebaut und ein altes abgerissen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.