Antonov AN-225 am 12.11.2015

Es war mal wieder soweit, die Antonov AN-225 besuchte heute am 12.11.2015 den Flughafen Leipzig/Halle.  14.46 Uhr setzte die Gigantin der Lüfte auf der südlichen Landebahn des Flughafens auf.

Die Maschine legte auf ihrem Weg von Doncaster/Sheffield nach Baku in Leipzig/Halle einen Tankstopp ein. An Bord befinden sich rund 190 Tonnen Equipment für die Öl- und Gasindustrie. Gegen 17 Uhr hob der Riesenflieger ab Richtung Aserbaidschan.

Die Antonov AN-225 verfügt über sechs Triebwerke und kann bis zu 250 Tonnen Fracht befördern. Der Frachtraum ist 43,32 Meter lang, 6,40 breit und 4,40 Meter hoch. Das Flugzeug hat eine Spannweite von 88,40 Metern bei einer Länge von 84 Metern. Die Höhe des Leitwerks beträgt 18,10 Meter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.